Beiträge von Rick

Jetzt 20% im Shop, Gutscheincode: MGGGA

    Rick Tompson

    Hafenstraße 31c

    99566 Kavala

    0189/318279618


    Polizeibehörde Altis

    z.Hd. der Personalverwaltung der Kreispolizeidirektion auf der Insel German-Gaming

    Hauptstraße 1-3

    99566 Kavala


    Bewerbung für den mittleren Polizeivollzugsdienst von Rick Tompson


    Sehr geehrte Personalverwaltung,

    hiermit bewerbe ich mich auf eine Stelle bei Ihnen. Der Grund warum ich mich bewerbe ist ganz einfach aber dazu kommen wir später. Mein Name ist Rick Tompson bin 24 Jahre alt und bin in Sofia geboren worden. Mein Leben war immer recht schlicht habe ganz normal meine Schulausbildung abgeschlossen danach habe ich mit einer Ausbildung zum Landwirt in Athira angefangen. Dies wurde aber durch die Kriminalität immer recht schwer da uns ständig mit dem Tod gedroht wurde wenn wir den Räubern nicht das gaben was sie wollten. Dies war dann auch der Wendepunkt in meinem Leben. Nach dutzenden Überfällen haben die Räuber meinen Chef getötet, danach war ich erst mal aus dem Land geflohen da ich mich dort nicht mehr sicher gefühlt habe. Ich zog also nach Tanoa und lernte dort eine sehr nette Frau kennen, aber auch dieses Glück war nicht lange bei mir, denn es zeigte sich nach ca.1 Jahr das sie doch eine aggressive Alkoholikerin ist. Also trennte ich mich von ihr und machte mir ernsthafte Gedanken ob sich das weiterleben lohnt an diesem Punkt war ich zu allem bereit und war auf einer Brücke und wollte mir das Leben nehmen. Doch dort traf ich einen sehr, sehr netten Polizisten der zu mir sagte (Zitat: Mein Junge du bist so Jung und das Leben kann dir noch so viel bieten. Wie kann es sein das du so verzweifelt bist das du nur noch den Tod als Aussicht hast?) also erzählte ich ihm meine Geschichte. Er sagte zu mir ich habe da eine Idee doch diese erzähle ich dir erst wenn du mir versprichst nicht zu springen. Ich weiß nicht mehr warum oder wieso ich ihm so vertraute vielleicht lag es daran weil er eine Ausstrahlung versprühte die einem das Gefühl gab doch ich vertraute ihm also kletterte ich zurück über das Geländer und ging zu ihm. Plötzlich fing ich an zu weinen, wie aus Eimern. Ich glaube dies war mein emotionalster Tag den ich je hatte. Am nächsten Tag war ich verabredet mit meinem Retter in Uniform in einem Frühstückskaffe. Dort erzählte er mir wie er zur Polizei gekommen ist. Während er mir seine Geschichte erzählte ist mir aufgefallen das sein und mein Leben sehr identisch waren. Nach dem Gespräch erzählte er noch das er mit seinem Chef vereinbar hatte das er mich nach dem Frühstück mit zur Wache nimmt. Als wir dort ankamen wartete auch schon sein Chef ganz gespannt am Fenster. Als wir im Büro des Chefs waren konnte ich das noch nicht ganz verarbeiten als die beiden so miteinander redeten. Auf einmal fragte der Chef ob ich Bewerbungsunterlagen dabei hätte. Ich sagte natürlich ja, denn der Officer, der mich gerettet hatte, hatte mir das auch gesagt das ich welche mitnehmen sollte. Der Chef schaute sich meine Unterlagen sehr genau an und nach gefühlten 2Std fragte er aufeinmal ob ich Lust hätte eine Ausbildung zum Polizisten zu machen. Ich sagte sofort zu und ich dachte in diesem Moment das wäre Schicksal das genau der Officer mich retten sollte. Somit begann ich meine Ausbildung zum Polizisten am Anfang war er noch etwas komisch doch mit der Zeit kam auch die Erfahrung, Nach ca.2 Jahren war ich Klassenbester in meinen Jahrgang und verkürzte meine Ausbildung auf zwei Jahre. Ich dachte immer wieder das wäre nur ein Traum aber nein, das war keiner. Und so arbeitete ich mich immer höher bis zum Polizeioberkommissar. Nach dieser Zeit kannte ich einfach alles was es auf dieser Insel zu beachten gab, Ich kannte jedes Schmugglerversteck und fast jeden Kriminellen auf der Insel. Also beschloss ich 1 Jahr Urlaub zu machen auf der wunderschönen Insel DK Life doch schnell merkte ich das mir die Arbeitet fehlte und durch Zufall sah ich Ihre Anzeige in der Zeitung das sie wieder Leute suchen. Mir war sofort klar das ich eine neue Arbeitsumgebung brauche. Somit bewerbe ich, Rick Tompson, mich für eine Stelle bei Ihnen. Meine Stärken sind das Führen von Verhandlung sowohl bei Bankeinbrüchen als auch bei Geiselnahmen, Spotten/Aufklären so wie das führen von Flug und Fahrzeugen. Meine Schwächen hingegen liegen teilweise in der Geduld und teilweise auch beim Schießen. Dies ist meine Geschichte





    Rl-Teil:

    Meine Name ist Rick ich bin 19 Jahre alt ab August beginne ich eine Ausbildung meine Hobbys sind Zocken, Arbeiten und mit Kollegen im TS reden. Mich selbst würde ich eher als ruhig beschreiben aber nicht wirklich geduldig. Erfahrungen auf RP-Servern habe ich reichlich um genau zu sein habe ich ca.1100 std auf RP-Servern gespielt auf einem Server war ich auch bereits Cop auf dem Rang des Polizeioberkommissaren. Meine Onlinzeit liegt derzeit bei so ca,4-7 std Täglich allerdings weiß ich noch nicht wie es aussieht wenn ich in meiner Ausbildung bin Zeittechnisch. Aktuell liegt meine Arma Spielzeit bei 1609Std. meine Arma3 ID ist 76561198291599532 ich hoffe ich konnte sie neugierig machen mich kennen zu lernen und würde mich über ein persönliches Gespräch freuen.

    Jeder Mensch darf hier frei seine Meinung äußern, er darf nur nicht annehmen, dass das keine Folgen für ihn hat.

    Rick Tompson

    Hafenstraße 31c

    99566 Kavala

    0189/318279618


    Polizeibehörde Altis

    z.Hd. der Personalverwaltung der Kreispolizeidirektion auf der Insel German-Gaming

    Hauptstraße 1-3

    99566 Kavala


    Bewerbung für den mittleren Polizeivollzugsdienst von Rick Tompson


    Sehr geehrte Personalverwaltung,

    hiermit bewerbe ich mich auf eine Stelle bei Ihnen. Der Grund warum ich mich bewerbe ist ganz einfach aber dazu kommen wir später. Mein Name ist Rick Tompson bin 24 Jahre alt und bin in Sofia geboren worden. Mein Leben war immer recht schlicht habe ganz normal meine Schulausbildung abgeschlossen danach habe ich mit einer Ausbildung zum Landwirt in Athira angefangen. Dies wurde aber durch die Kriminalität immer recht schwer da uns ständig mit dem Tod gedroht wurde wenn wir den Räubern nicht das gaben was sie wollten. Dies war dann auch der Wendepunkt in meinem Leben. Nach dutzenden Überfällen haben die Räuber meinen Chef getötet, danach war ich erst mal aus dem Land geflohen da ich mich dort nicht mehr sicher gefühlt habe. Ich zog also nach Tanoa und lernte dort eine sehr nette Frau kennen, aber auch dieses Glück war nicht lange bei mir, denn es zeigte sich nach ca.1 Jahr das sie doch eine aggressive Alkoholikerin ist. Also trennte ich mich von ihr und machte mir ernsthafte Gedanken ob sich das weiterleben lohnt an diesem Punkt war ich zu allem bereit und war auf einer Brücke und wollte mir das Leben nehmen. Doch dort traf ich einen sehr, sehr netten Polizisten der zu mir sagte (Zitat: Mein Junge du bist so Jung und das Leben kann dir noch so viel bieten. Wie kann es sein das du so verzweifelt bist das du nur noch den Tod als Aussicht hast?) also erzählte ich ihm meine Geschichte. Er sagte zu mir ich habe da eine Idee doch diese erzähle ich dir erst wenn du mir versprichst nicht zu springen. Ich weiß nicht mehr warum oder wieso ich ihm so vertraute vielleicht lag es daran weil er eine Ausstrahlung versprühte die einem das Gefühl gab doch ich vertraute ihm also kletterte ich zurück über das Geländer und ging zu ihm. Plötzlich fing ich an zu weinen, wie aus Eimern. Ich glaube dies war mein emotionalster Tag den ich je hatte. Am nächsten Tag war ich verabredet mit meinem Retter in Uniform in einem Frühstückskaffe. Dort erzählte er mir wie er zur Polizei gekommen ist. Während er mir seine Geschichte erzählte ist mir aufgefallen das sein und mein Leben sehr identisch waren. Nach dem Gespräch erzählte er noch das er mit seinem Chef vereinbar hatte das er mich nach dem Frühstück mit zur Wache nimmt. Als wir dort ankamen wartete auch schon sein Chef ganz gespannt am Fenster. Als wir im Büro des Chefs waren konnte ich das noch nicht ganz verarbeiten als die beiden so miteinander redeten. Auf einmal fragte der Chef ob ich Bewerbungsunterlagen dabei hätte. Ich sagte natürlich ja, denn der Officer, der mich gerettet hatte, hatte mir das auch gesagt das ich welche mitnehmen sollte. Der Chef schaute sich meine Unterlagen sehr genau an und nach gefühlten 2Std fragte er aufeinmal ob ich Lust hätte eine Ausbildung zum Polizisten zu machen. Ich sagte sofort zu und ich dachte in diesem Moment das wäre Schicksal das genau der Officer mich retten sollte. Somit begann ich meine Ausbildung zum Polizisten am Anfang war er noch etwas komisch doch mit der Zeit kam auch die Erfahrung, Nach ca.2 Jahren war ich Klassenbester in meinen Jahrgang und verkürzte meine Ausbildung auf zwei Jahre. Ich dachte immer wieder das wäre nur ein Traum aber nein, das war keiner. Und so arbeitete ich mich immer höher bis zum Polizeioberkommissar. Nach dieser Zeit kannte ich einfach alles was es auf dieser Insel zu beachten gab, Ich kannte jedes Schmugglerversteck und fast jeden Kriminellen auf der Insel. Also beschloss ich 1 Jahr Urlaub zu machen auf der wunderschönen Insel DK Life doch schnell merkte ich das mir die Arbeitet fehlte und durch Zufall sah ich Ihre Anzeige in der Zeitung das sie wieder Leute suchen. Mir war sofort klar das ich eine neue Arbeitsumgebung brauche. Somit bewerbe ich, Rick Tompson, mich für eine Stelle bei Ihnen. Meine Stärken sind das Führen von Verhandlung sowohl bei Bankeinbrüchen als auch bei Geiselnahmen, Spotten/Aufklären so wie das führen von Flug und Fahrzeugen. Meine Schwächen hingegen liegen teilweise in der Geduld und teilweise auch beim Schießen. Dies ist meine Geschichte





    Rl-Teil:

    Meine Name ist Rick ich bin 19 Jahre alt ab August beginne ich eine Ausbildung meine Hobbys sind Zocken, Arbeiten und mit Kollegen im TS reden. Mich selbst würde ich eher als ruhig beschreiben aber nicht wirklich geduldig. Erfahrungen auf RP-Servern habe ich reichlich um genau zu sein habe ich ca.1100 std auf RP-Servern gespielt auf einem Server war ich auch bereits Cop auf dem Rang des Polizeioberkommissaren. Meine Onlinzeit liegt derzeit bei so ca,4-7 std Täglich allerdings weiß ich noch nicht wie es aussieht wenn ich in meiner Ausbildung bin Zeittechnisch. Aktuell liegt meine Arma Spielzeit bei 1561Std. meine Arma3 ID ist 76561198291599532 ich hoffe ich konnte sie neugierig machen mich kennen zu lernen und würde mich über ein persönliches Gespräch freuen.

    RTD-Altis

    Krankenhaus Kavala

    13169 Kavala


    Sehr geehrte Abteillungsleitung,

    mein erneutes Praktikum endet dieses Wochenende. In dieser Woche konnte ich mich gut einleben hatte eine Menge Spaß mit meinen Kollegen/in ich konnte des weiteren sehr viele positive Erfahrungen und Erlebnisse sammeln wofür ich sehr dankbar bin. Diese Zeit hat mir viel Spaß gemacht und mir noch mal deutlich gemacht welche Bedeutung es hat beim RTD zu arbeiten und ich bin mir dieser Aufgabe bewusst und mir sicher das ich sehr gerne weiterhin ein Teil ihres hervorragenden Teams bleiben möchte. Zu meinen Vorkenntnissen gehören schon ehemalige Dienste beim RTD auf der Insel German-Gaming so wie Erfahrung als Notarzt im Ausland. Um mein Praktikum zu reflektieren sind Tatsache nicht mal viele Worte notwendig. Die Ausbilder sowie wir Leitung und die Kollegen/in waren immer nett, hilfsbereit, zuvorkommend, und immer für einen guten Witz zu haben aber spaß beiseite in meinen Praktikum konnte ich ganz klar die neuen Strukturen kennen lernen und erlernen. Ich würde den Dienst bei ihnen gerne weiterführen da ich nur zu gerne den Leute auf der Insel und einen Sinnvollen teil auf der beitragen. Ich hoffe ich konnte sie überzeugen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Rick Tompson


    RL-Teil

    Mein Name ist Rick bin 19 Jahre alt und beginne ab August eine Ausbildung zum Landwirt derzeit bin ich noch Single. Meine Hobbys sind Traktor fahren zocken und mit Freunden im TS reden. Von Natur aus bin ich eigentlich ein nicht so geduldiger Mensch und arbeite die meiste zeit sehr gerne alleine weil ich mir so meine Arbeitszeit besser einteilen kann

    RTD-Altis


    Krankenhaus Kavala

    13169 Kavala


    Sehr geehrter Personalausschuss des RTD‘s

    hiermit bewerbe ich mich Rick Tompson um einen Praktikumsplatz bei Ihnen.

    Der Grund meiner Bewerbung ist ganz einfach und simpel ich vollzog bereits Mitte letzten Jahres mehrere Monate Dienst bei Ihnen doch damals zog mein Weg weit über die Grenzen des Staates hinaus da ich mich entschloss ein Auslandsjahr bei den Sanitätern des deutschen Heeres zu vollziehen. Dort habe ich viel gesehen und konnte mich dort größtenteils weiterbilden. Nach meiner Zeit dort habe ich mich entschlossen wieder zu meinen Ursprung zurück zu kehren. Deswegen würde ich mich sehr über eine Einladung zu einem Gespräch sehr freuen .

    Mit freundlichen Grüßen

    Rick Tompson


    Zu meiner Person

    Rick

    19 Jahre alt

    Ehemaliger Community Manager

    Ehemaliger Polizist

    Ehemaliger RTD‘ler

    Arma std ca.1300

    Sehr geehrter Herr Black,

    wir haben ihren Vorschlag wahrgenommen und werden diesen mit der Projektleitung zusammen bereden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Rick Tompson Community-Manager

    Sehr geehrtes Serverteam,

    hiermit bewerbe ich mich für eine Stelle als TeamSpeak Techniker.


    Kurze Info zu mir. Ich bin Rick 19 Jahre alt komme aus NRW und Bereits seid fast einem Jahr hier bei euch auf der Insel und seid Mai diesen Jahres im Serverteam tätig als Community-Manager. Warum ich mich für eine weitere Stelle bewerbe ich möchte meinen Aufgabenbereich erweitern ich bin zwar in der letzten Zeit eher nur mit dem Handy hier aktiv aber das wird sich auch in der nächsten Zeit auch wieder ändern dann bin ich auch wieder mit dem PC am Start aber ich bin auch teilweise mit dem Handy aktiver als so manch andere Leute was auf jedenfall meinen Ehrgeiz zeigt unter anderem bin ich auch flexibel teamfähig verstehe mich sehr gut mit dem Team und den Usern. Ich würde mich über eine Antwort freuen ich bin regelmäßig auf dem Ts zu erreich ansonsten schaue ich regelmäßig im Forum vorbei.

    Mit freundlichen Grüßen

    Community Manager Rick Tompson

    Unnütze Kommentare sind bitte zu unterlassen oder begründet einfach warum ihr es kompletten Blödsinn findet ansonsten unter lässt doch einfach unproduktive Kommentare die unnötig sind

    Ja es war im Gespräch und Herr Schmidt wenn sie sich nicht sicher sind über gewisse Dinge und nur die Hälfte wissen informieren Sie sich bitte erst bevor noch falsche Informationen die Runde machen das mit dem Auktionshaus wurde nämlich im Mai vorgeschlagen in der Community-Besprechung mit freundlichen Grüßen


    Rick (Community-Manager)

    Lösegeld der Bank verändern

    crafting von LRR etc. schwerer machen

    Savezone an Kupfermine und Leergutsammler

    Lagerkapazität der Fahrzeuge ändern ?

    wieder Einführung der Callregel






    Themanliste

    Liebe Community von German-Gaming


    Hiermit lade ich euch herzlich zur nächsten Besprechung für dem 26.08.2018 um 18:00Uhr ein. Wenn euch Themen jetzt schon einfallen könnt ihr die jederzeit an mich über eine direkte Konversation mitteilen oder über TeamSpeak. Die Themen die ich dann erhalte werde ich in eine Tabelle aufführen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Rick (Community-Manager)