Beiträge von Helmut Schmidt

Nimm jetzt am Forum Bildercontest hier teil.

    Wenn ich mich recht entsinne hat die adr nen 5,8mm kaliber und ist somit einwenig „stärker“ als die ganzen 5,56er Kaliber. Verbessert mich gern wenn das Kaliber nicht stimmt

    Die Patrone 5,7 × 28 mm ist eine von der belgischen FN Herstal SA entwickelte Munition für Handfeuerwaffen. Diese ab etwa 1985 entwickelte Munition entspricht neuen taktischen Erfordernissen von Militär und Polizei und soll auf Entfernungen unter 200 m die Vorteile von Pistolen- und Gewehrmunition vereinen. Das sind vor allem geringer Rückstoß, hohe Magazinkapazität, hohe Durchschlagskraft gegen Schutzwesten und geringe Umfeldgefährdung.


    Einfach mal Googlen, das ist nicht vergleichbar mit einem Sturmgewehr.

    Bloß weil das Kaliber größer ist, ist die Patrone ja nicht größer oder besser

    Die Waffe ist eine Arma 3 Version der FN P90 und damit eine Maschinen Pistole

    RP-Teil:

    Carsten Stahl

    Am Hafen 1

    780352 Pygros

    Griechenland


    Direktion Altis

    alte Burg 7

    78261 Kavalla

    Griechenland

    Pygros, den 13.01.2019


    Sehr geehrte Damen und Herren,


    hiermit möchte ich erneut mich für die Stelle als Polizei Anwärter auf der Insel Altis Bewerben.


    Ich komme ursprünglich aus Deutschland, doch nach meiner Aktiven Zeit bei der Bundeswehr in der ich mehrere Jahre auf Altis und Stratis gelebt und gearbeitet habe, hat mich die Insel in ihren Bann gezogen und ich bin auf Altis stolzer Hausbesitzer geworden. Leider musste ich dann Aufgrund von finanziellen Gründen mein Haus verkaufen und mich Selbstständig machen. Zusammen mit mehreren Kameraden aus meiner alten Einheit habe ich die Paramilitärische Einheit „Ares Division“ gegründet. Dort übernahm ich die Planung und Koordination von Kampf- bzw. Schutzeinsätzen. Danach wurde ich Streifenpolizist auf einer Anderen Insel. Ich übte denn Aktiven Polizeidienst ungefähr sechs Monate aus, bis mein Dezernat aufgelöst wurde und ich wieder ohne Arbeit dar stand. Ich gründete eine kleine Firma mit ungefähr sieben Mann, die sich mit logistischem Transport von Rohstoffen aller Art beschäftigte. Dies erfüllte mich jedoch nicht ganz aus sodass ich erneut umzog und mich wieder für weitere vier Monate bei der Polizei einstellen ließ.Jedoch wurde aufgrund der Wirtschaftskrise auch dieses Dezernat geschlossen. Am 11 Juni wurde ich von Polizeirat Queller in die Polizei Rekutiert und habe mich unter seiner Führung bis zum Posten des Kommisar hochgearbeitet. Mit seinem Weggang bin ich neuen Wegen gefolgt, die mich auf umwegen wieder zur Polizei gebracht haben. Unter dem neuen Polizeirat Jul/Absurd habe ich mich wieder auf den Posten des Kommisars neu hochgearbeitet. Nun suche ich neue herausforderungen im Polizei Wesen, die ich nun bei den Spezialisierten Kräften zu finden hoffe.

    Ich bin Kampf erfahren, Team fähig, kann mich in bestehende Befehlsketten gut einordnen und unbestechlich.


    Ich hoffe, dass meine Bewerbung ihnen zusagt und würde mich gerne in einem persönlichen Gespräch näher bei ihnen vorstellen. Ich würde mich über eine Antwort freuen


    mit freundlichen Grüßen


    Carsten Stahl


    Real life teil:


    Mein Name ist Moritz bin Schüler eines Gymnasiums und gehe in die 12 Klasse. Altis life spiele ich ungefähr zwei Jahr. Altis life spiele ich um lustige RP-Situationen zu erleben und Spaß mit neuen Leuten zu teilen. Ich sehe zudem die Kommunikation als bestes Mittel zumindest auf Life Servern um Konflikte zu lösen. Ich bin nicht nachtragend, kann viel Verbal und im Spiel einstecken, vermeide wenn möglich denn Diplomaten Chanel und akzeptiere Niederlagen.


    Kompetenzen:


    • Teamfähigkeit
    • Polizeidienst auf drei anderen Servern(höchster Rang SEK Meister auf GG)
    • reicher Wortschatz
    • geduldig
    • Kampferfahren


    Schwächen:


    • durch die Schule eingeschränkte Spielzeit
    • suche eher denn Verbalen Kontakt als Feuergefechte
    • 50k Internet Leitung


    Weitere Informationen:

    • 2731 std. (stand 21.12.18) davon ~800 auf German-Gaming
    • Player ID:76561198138448109
    • RP Name: Carsten Stahl
    • ich bin Leader im Clan Backstep


    Warum sollten Sie mich wieder einstellen?


    Ich bin vor circa 5 Monaten aus der Polizei ausgetreten, weil mich das Spiel an sich nicht mehr gereizt hatte. Ich bin mir bewusst, dass ich vlt. nicht der Einfachste Charakter bin, jedoch glaube ich, dass ich eine gute Verstärkung für ihr Team seien könnte. In der Vergangenheit konnten Sie sich vlt. Selbst ein Bild von mir machen und sehen, dass ich ein hoch taktischer Spieler bin, der sich gut in Gefechten verhalten kann.


    Vielen Dank für's lesen

    Mfg Moritz

    RP-Teil:

    Carsten Stahl

    Am Hafen 1

    780352 Pygros

    Griechenland


    Direktion Altis

    alte Burg 7

    78261 Kavalla

    Griechenland

    Pygros, den 21.12.2018


    Sehr geehrte Damen und Herren,


    hiermit möchte ich erneut mich für die Stelle als Polizei Anwärter auf der Insel Altis Bewerben.


    Ich komme ursprünglich aus Deutschland, doch nach meiner Aktiven Zeit bei der Bundeswehr in der ich mehrere Jahre auf Altis und Stratis gelebt und gearbeitet habe, hat mich die Insel in ihren Bann gezogen und ich bin auf Altis stolzer Hausbesitzer geworden. Leider musste ich dann Aufgrund von finanziellen Gründen mein Haus verkaufen und mich Selbstständig machen. Zusammen mit mehreren Kameraden aus meiner alten Einheit habe ich die Paramilitärische Einheit „Ares Division“ gegründet. Dort übernahm ich die Planung und Koordination von Kampf- bzw. Schutzeinsätzen. Danach wurde ich Streifenpolizist auf einer Anderen Insel. Ich übte denn Aktiven Polizeidienst ungefähr sechs Monate aus, bis mein Dezernat aufgelöst wurde und ich wieder ohne Arbeit dar stand. Ich gründete eine kleine Firma mit ungefähr sieben Mann, die sich mit logistischem Transport von Rohstoffen aller Art beschäftigte. Dies erfüllte mich jedoch nicht ganz aus sodass ich erneut umzog und mich wieder für weitere vier Monate bei der Polizei einstellen ließ.Jedoch wurde aufgrund der Wirtschaftskrise auch dieses Dezernat geschlossen. Am 11 Juni wurde ich von Polizeirat Queller in die Polizei Rekutiert und habe mich unter seiner Führung bis zum Posten des Kommisar hochgearbeitet. Mit seinem Weggang bin ich neuen Wegen gefolgt, die mich auf umwegen wieder zur Polizei gebracht haben. Unter dem neuen Polizeirat Jul/Absurd habe ich mich wieder auf den Posten des Kommisars neu hochgearbeitet. Nun suche ich neue herausforderungen im Polizei Wesen, die ich nun bei den Spezialisierten Kräften zu finden hoffe.

    Ich bin Kampf erfahren, Team fähig, kann mich in bestehende Befehlsketten gut einordnen und unbestechlich.


    Ich hoffe, dass meine Bewerbung ihnen zusagt und würde mich gerne in einem persönlichen Gespräch näher bei ihnen vorstellen. Ich würde mich über eine Antwort freuen


    mit freundlichen Grüßen


    Carsten Stahl


    Real life teil:


    Mein Name ist Moritz bin Schüler eines Gymnasiums und gehe in die 12 Klasse. Altis life spiele ich ungefähr zwei Jahr. Altis life spiele ich um lustige RP-Situationen zu erleben und Spaß mit neuen Leuten zu teilen. Ich sehe zudem die Kommunikation als bestes Mittel zumindest auf Life Servern um Konflikte zu lösen. Ich bin nicht nachtragend, kann viel Verbal und im Spiel einstecken, vermeide wenn möglich denn Diplomaten Chanel und akzeptiere Niederlagen.


    Kompetenzen:


    • Teamfähigkeit
    • Polizeidienst auf drei anderen Servern(höchster Rang SEK Meister auf GG)
    • reicher Wortschatz
    • geduldig
    • Kampferfahren


    Schwächen:


    • durch die Schule eingeschränkte Spielzeit
    • suche eher denn Verbalen Kontakt als Feuergefechte
    • 50k Internet Leitung


    Weitere Informationen:

    • 2731 std. (stand 21.12.18) davon ~600 auf German-Gaming
    • Player ID:76561198138448109
    • RP Name: Carsten Stahl
    • ich bin Leader im Clan Backstep


    Warum sollten Sie mich wieder einstellen?


    Ich bin vor circa 5 Monaten aus der Polizei ausgetreten, weil mich das Spiel an sich nicht mehr gereizt hatte. Ich bin mir bewusst, dass ich vlt. nicht der Einfachste Charakter bin, jedoch glaube ich, dass ich eine gute Verstärkung für ihr Team seien könnte. In der Vergangenheit konnten Sie sich vlt. Selbst ein Bild von mir machen und sehen, dass ich ein hoch taktischer Spieler bin, der sich gut in Gefechten verhalten kann.


    Vielen Dank für's lesen

    Mfg Moritz

    Lieber Felix,

    ich freue mich das es so aktive Leute hier auf dem Server gibt wie dich,

    aber warum lässt du dich so sehr provozieren und sorgst dafür, dass die eigentliche

    Diskussion überhaupt nicht stattfinden kann?

    Es freut mich das dich mein Beitrag so mitnimmt, aber wie gesagt,

    diese Diskussion gab es schon und das wissen vlt. neue Spieler nicht,

    da die Buslinie nicht lange auf dem Server war.

    Da ich sie aber mit erlebt habe, wollte ich das hier mal aufzeigen

    Ich weiß jetzt zwar nicht, was das an meiner Aussage ändert,

    aber ich wollte damit nur aufzeigen, dass das Server Team sich mit so einer Debatte

    schon befasst hatte und das ein oder andere Script dafür geschrieben hat.

    Aber sorry das dich das angegriffen hat Felix

    Du benutzt ihn "Nur als Beispiel".

    Das ist wie im Kindergarten.

    Mit dem Beitrag hast du es dir doch eh verspielt je ins Team zu kommen.

    Gleichberechtigung ist doch gegeben: ihr habt euch beide Beworben und nur er hat es geschafft.

    Ethan ist so lange schon hier und hat gezeigt, dass man auf ihn zählen kann, deswegen ist er ja trotzdem Supporter hier.

    Man kann halt nicht alles haben

    Manchmal gibt es auch Menschen,

    die Leute nicht nach Punkten sondern nach Taten oder Verhalten bewerten.

    Das Ethan Supporter ist zeigt doch, dass es möglich ist auch mit Vergangenheit hier ins Team zu kommen.

    Das Team wird mit dir bestimmt geredet haben und dir erklärt haben, warum sie dich nicht als Supporter sehen.

    Zudem finde ich es schade deine Wut an Ethan aus zulassen, da er ja nichts für solche Entscheidungen kann.

    Aber mal ne gegenfrage:

    Was erwartest du für eine Antwort der Community oder des Teams auf diese unverschämte Aussage?


    Mfg Carsten Stahl

    Sehe ich genau so,

    man muss nicht immer sich das Teuerste kaufen, sondern auch mal spartanischer spielen.

    Das würde auch dazuführen, dass ihr euer Gear mehr wertschätzt und besser darauf achtet.

    Ich würde behauten, das mein Gear mindestens 3 mal teurer ist und ich genau aus diesem Grund es nicht so oft verliere.

    In meiner Cop zeit wurde auch nicht öfter gecallt als jetzt und ich bin immer mit plus raus gegangen.

    Ich habe immer so 25k alle 5 min. bekommen, was alleine schon die hälfte von einem Mk-20 Gear bei euch ist.

    Zu dem hattet ihr auch vor der Regel die Möglichkeit in Gefechte einzugreifen nur jetzt traut ihr es euch einfach mehr,

    weil ihr einen Mann( den Caller) mehr im Team habt und direkt schießen könnt.

    Das RP war schon die ganze Zeit für die Tonne, da Ihr die Civz kein RP machen wolltet und jetzt gibt es halt die Quittung. Da müsst Ihr Euch nicht beschweren, sondern mal zeigen das Ihr es besser könnt und RP machen anstatt zu Callen. Denn zu sagen das ist ein RP-Server, wenn man vor 6 Monaten noch dafür gesorgt hat , dass die RP Callregel mit den 3 Minuten abgeschafft wird ist ziemlich schwach Schmidt (Meine Meinung).

    Das eine hat mit dem anderen gar nichts zutun, eine Änderung wie sie da gefordert wurde gab es schon, was für die Spielerzahlen sehr negativ war,

    weshalb ich wie der Großteil gegen sie war.

    Die neue Regel macht aber die Bemühungen Rp mit den Cops zumachen erst recht kaputt, da sobald eine Gang so ein Eingreifen gegen sich gesehen hat den Cops einfach nicht mehr freundlich gegenüber treten wird.

    Meiner Meinung nach macht es keinen Unterschied,wenn wir ankommen und versuchen zu reden und dann gecallt werden oder wenn wir direkt schießen können.In einer Sache stimme ich ihnen aber zu:´´Es sollte zumindest hinzugefügt werden, dass beide Parteien über das Eingreifen der Polizei informiert werden.``

    Herr Becker,

    mir ist vor dieser Regel nicht aufgefallen, dass sich die Polizei aktiv in laufende Gefechte einklingt.

    Und selbst wenn ist die Möglichkeit mit Tazern den Tatort zu stürmen, einen Tazer-call zuschreien und alle festzunehmen viel angenehmer als sich irgendwo zu vercampen und dann nur noch zu snipen.

    Wenn die Polizei nur noch gecallt wird kann man sich doch darauf einstellen und einfach mal zeigen das mit der Polizei nicht zu spaßen ist.

    Dann glaube ich würden Sie auch weniger gecallt werden. Aber das scheint ja nicht möglich zu sein.

    Kaum einer greift Gegner an, wo er weiß, dass er keine Chance hat.


    Mfg Carsten Stahl

    Gut, dann schaff doch bitte unsere Internen Regeln ab und erhöh unseren Paycheck.
    Das ist das was uns daran hindert. Und dann kommt noch der Bußgeldkatalog dazu.

    Die Rebellen dagegen haben den Vorteil, dass die Farmen können, Callen können und frei Entscheiden dürfen was sie ausparken.
    In der Tat findet eine ziemliche Potentialverschwendung statt.

    Lieber Murphy,

    das ihr euer Potenzial zum Fenster raus werft habe ich in meiner Cop zeit auch gemerkt.

    Aber das sind Entscheidungen eurer Leitung und mit euren internen Regeln haben ich und alle Civs nichts zutun.

    Das du noch höhere Paychecks forderst, finde ich inzwischen nur noch dreist.

    Eure Waffen kosten im vgl. zu Civs nichts.

    Ihr bekommt Geld fürs töten und Verhaften.

    Ihr habt Loot-Autos

    ihr habt Tazzer.

    Was will man da mehr? Jeder Civ träumt von der Mk-20 für nicht mal 10k.

    Alle Civs hätten bock auf Hunter für nur 1,6 mio.

    Ihr kriegt soviel von der Projektleitung und wenn ihr das nicht umsetzten könnt, ist das nicht mehr unser Problem.

    Das Farmen ist kein Privileg was Spielern mit Cop-Whitelist vorenthalten ist, dass könnt ihr auch.

    Ich möchte als Spieler nicht durch angeblich mangelnde Koordination der Polizei durch Server regeln eingeschränkt werden.

    Sehr geehrter Herr Black,

    ich freue mich natürlich über jede Antwort, doch leider war ihre sehr vorhersehbar.

    Ich frage mich warum die Polizei Regeln braucht um sich gegen Rebellen zu behauten können,

    anstelle sich durch gute Taktiken und Kommunikation, billigem Gear und noch günstigeren Fahrzeugen durchzusetzen.

    Zudem bietet ihnen diese Regel gar keinen Schutz vor einem Angriff vor Rebellen sondern schürt nur noch mehr Feinde gegen sie.

    Desweiteren erstaunt es mich, dass eine Regel welche das RP schwächt gerade von der Polizei befürwortet wird, wo doch sich in der Vergangenheit

    fast nur Polizisten sich auf die Fahne geschrieben haben das RP des Servers zu verbessern.


    Mfg Carsten Stahl

    Eine Dritte Partei, darf in laufende Gefechte nicht einschreiten ( Ausgenommen die Polizei. ).

    • Sobald ein Dispatch (Polizei-Notruf) empfangen wird, verfallen ohne weiteres die Interaktions u. Callregeln für die Polizei. Somit darf in das offene Kampfgefecht eingegriffen werden. (Dies wird nicht als RDM gewertet)
    • Hierbei ist an erster Stelle der Dispatch zu beachten. Sollte die Polizei keinen Notruf erhalten, muss diese auch Gebrauch von Callregeln/Interaktionsregeln machen.

    Mir persönlich missfällt diese Regel sehr stark.

    Wir hatten seit gestern schon zwei Situationen, in denen die Polizei einfach zu uns gekommen ist und uns angegriffen hat.

    Ich finde diese Regel viel zu Cop-op und sehr stark RP hinderlich.

    Es sollte zumindest hinzugefügt werden, dass beide Parteien über das Eingreifen der Polizei informiert werden.

    Sonst könnte dies möglichen Hass auf die Polizei schüren und dafür sorgen das entweder Cops öfter gecallt werden oder wenn sie in der nähe von Gefechten sind

    einfach erschossen werden, da sie eine zu große Gefahr dann darstellen.


    bitte um ernst gemeintes Feedback


    Mfg Carsten Stahl

    Mal nur zur Erklärung,

    warum sollte eine Kugel mit höherem Kaliber und mehr Durchschlagskraft länger brauchen

    eine Scheibe zu durchschießen, als eine mit kleinerem Kaliber?

    Mehr muss ich da nicht schreiben oder?

    1: Bitte die Zitate in die richtige Reinfolge setzen, weil es ansonsten nichts bringt sie zu verwenden.

    2: wenn man mehr als 8 Monate bereits wartet, kann man schon davon ausgehen, dass da nicht mehr viel bei rum kommen wird.