Beiträge von Kevin Ente

Jetzt 20% im Shop, Gutscheincode: MGGGA

    Ganz einfach, wenn wir draußen sind und uns unterhalten, kann es dazu kommen dass wir überfallen werden. Natürlich, warum farmt man sonst, aus Spaß? Zum Teil ist der Server auch leer wegen euch und dass wundert mich nicht.

    ,,Außerhalb der SafeZone Kavala´´. War vielleicht nicht die genaueste Angabe, es war in der etwas weiter vom Ganghideout. Für mich war es damals nicht selbstverständlich und viele anderen ebenfalls nicht, direkt die Waffen wegzunehmen, sondern drum zu bitten die Waffe wegzupacken und zu gucken ob diejenige Person auf der Fahndung steht und dann zu entscheiden. So wie ihr dass macht, verscheucht ihr nur Spieler, hab mich schon gewundert, warum nicht mehr so viele Spieler da sind, dass ist warscheinlich einer dieser Gründe. Leute farmen für Waffen/Häuser und Transportmittel und durchs abnehmen, ohne vernünftigen Gründe, nehmt ihr den Spielspaß und auch Zeit. Völliger Quatsch, nicht jeder der eine Langwaffe hat überfällt, wir hatten sie in diesem Moment einfach nur draußen, um uns im Notfall eines Überfalles, verteidigen zu können. Zivs haben gar kein Grund hier ein Start zu wagen, wenn ihnen direkt die Langwaffen weggenommen werden und ich erwähne es hier nochmal um nicht dies als Gegenargument zu nehmen, genügend Leute haben Langwaffen nur um sich zu verteidigen, jede Person die damit Unfug anstellt, sollte die Waffe auch weggenommen werden. Aber Leuten nur weil sie mit einer Langwaffe weit außerhalb einer SafeZone rumstehen, raubt ihr den Spaß und das Geld.

    Moin, Moin.


    Ich habe mich entschlossen, mich zu einer Situation zu äußern, die mich fragen lässt:,,Was macht ihr mit den Server?´´.

    Christoph Smaul (Grüße gehen raus an dich, war cool mit dir zu reden) und ich haben uns zufälligerweise außerhalb der Safezone Kavala, neben der Hauptstraße getroffen.

    Wir hatten unseren Waffen auf den Rücken und wie es kommen musste, kam die Polizei. Wir haben direkt die Waffen eingepackt um einen gefährlichen EIndruck zu vermeiden.

    Jedoch kam im diesen Fall das A.S.F auf und zu und meinte dass sie die Waffen gesehen haben und einkassieren wollten. Glücklicherweise konnten wir sie durch unsere rhetorischen Künste, lange genugt auf die Spanne halten und ein Banküberfall hat sie dann zum verschwinden gebracht. Und jetzt frage ich mich: Warum gibt ihr euch zuviel Mühe, die Zivilisten zu verscheuchen, es gab keinen Grund den Versuch zu starten, uns die Waffen abzunehmen. Ich hoffe auf eine Diskussion, ohne dummen Antworten/Beleidigungen.


    Danke.

    Ich find diese Regel würde in manchen Situationen Sinn machen, jedoch weißt du und auch ich, dass diese Regel ausgenutzt werden würde. Weil z.B ich mir gut vorstellen könnte, dass ein Cop dich dann bei einer Tankstelle sofort tasern wird wenn er die Möglichkeit hat, weil das Leben von dem NPC dort auch in akute Lebensgefahr ist.

    Es wird immer erwähnt es wird wenig Rp gemacht, dann möchte ein Civ rp machen und er wird ignoriert. Finde den Fehler, ich habe mich normal verhalten, wollte nur eine Frage stellen. Und die Aussage es wird viel gefunkt, kann ich verstehen, aber ich habe damals als ich am Marktplatz war, trotzdem nie jemanden ignoriert und es ist auch nicht schwer zu sagen warte einen Moment.

    Das Heißt Ihr habt einen Überfall am Gang Hideout 2 am laufen und Ihr wisst nicht, ob die Polizei einen Notruf bekommen hat oder nicht, diese fährt am Hideout vorbei und Ihr schießt diese raus. Muss schon sagen das ist eine gute Lösung. Zum Ankündigen, ich wiederhole es gerne wieder wir sind die Polizei bei einem Gefecht sollte man immer das Risiko in betracht ziehen, dass die Polizei kommt und einschreitet, aber präventiv zu sagen wenn ich ein Polizisten in der Nähe sehe rotz ich den um ist einfach nur Schwachsinn und nicht Sinn der Regeländerung. So wenn dann sollte der, der den Notruf abgesetzt hat informiert werden, dass die Polizei kommt und diese sich der Polizei unterordnen zeigen damit diese wissen wer die caller sind, weil kriegen beide Parteien den Notruf, wird es darauf hinauslaufen, dass die caller sich friedlich zeigen und aus dem nichts alles um schießen, ergo entweder wird der Absetzter des Notrufes informiert oder keiner. Klar haben die Rebellen Ihre Daseinberechtigung und können Ihre Sicht äußern, aber dann so tun als ob uns alles hinterher geschmissen wird ist einfach nur dreist. Ich wiederhole mich gerne, die Polizei sind die guten und die Rebellen die Bösen, die Polizei hat Regeln die Rebellen nicht, die Polizei schießt nicht immer direkt außer es besteht akute Gefahr für eigenes Leben oder, dass der anderen die Rebellen schießen auf das worauf Sie bock haben. So und jetzt sag mir mal wo es unfair ist wenn wir als Polizisten in einem Polizeistaat mal eine Regel haben in der die Polizei bevorzugt wird und nicht wie bei allem anderen die Rebellen.


    Anmerken möchte ich, dass dies meine eigene Meinung ist und nicht die des Team wiederspiegelt.


    MfG Rosenbaum (Felix E. Fuchs)

    In den Text kommt es mir echt so vor, als hättest du es nicht verstanden, was ich schrieb obwohl du es leicht anscheidest, mein Thema. Ich hielt es nie für eine gute Idee nur wenn ich ein Gefecht haben würde und dort cops vorbeifahren, die dann einfach raus zu schießen. Deswegen schrieb ich sollen die Cops doch auch ankündigen wenn sie sich beim Gefecht beteiligen wollen, dies wäre nur fair gegenüber uns und man könnte ja sowas schreiben wie: Die Polizei schreitet nun in das Gefecht ein, sie haben noch 3. Minuten sich zu ergeben, sonst müssen sie mit Beschuss rechnen. Dies wäre einfach nur Fair gegenüber uns Zivilisten. Meiner Meinung nach ist das auch RDM wenn Cops einfach sich in ein Gefecht einmischen ohne Ankündigung.

    Ich würde gerne wissen was Euch das Recht gibt Euch zu beklagen, wenn Ihr gar nicht wisst wie es auf der anderen Seite der Münze aussieht.


    Anmerken möchte ich, dass dies meine eigene Meinung ist und nicht die des Team wiederspiegelt.


    MfG Rosenbaum (Felix E. Fuchs)

    Ist ja klar dass nicht jeder hier sich in die Situation eines Polizisten dieses Server rein versetzen kann, wenn ein Aufnahmestopp der Polizisten angeordnet wurde.

    Deshalb könntet ihr euch ja mal meinen Vorschlag durch den Kopf gehen lassen. Jedoch äußeren hier die Leute ihre Meinung aus der Sicht eines Zivilisten/Rebellen, weshalb deren Meinung trotzdem eine Daseinsberechtigung haben. Außerdem würde ich selber Toni Koslow nicht ganz Unrecht geben, jedoch sollte es angekündigt werden wenn die Polizisten sich in dieses Gefecht einmischen und dann würde ich es auch gerechtfertig finden, wenn Rebellen sofort schießen.

    Es wird hier eine Situation genannt, von einer bestimmten Gruppierung, jedoch find ich dann dieses ,,ihr´´ unpassend (Zeile 2).

    Außerdem wenn diese Regel genutzt wird und in ein Gefecht zwischen 2 Gruppierungen eingeschritten wird, werden wieder mit hoher Warscheinlichkeit einige Cops sterben und deswegen verstehe ich auch nicht warum ihr auf diese Regel besteht, weil dass hilft euch auch nicht mehr zu verdienen. Zu der Aussage wie man von 27k Paycheck und 4 Strider. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du nicht jedesmal 4. Strider kaufen musst und noch bestimmt andere Strider ausparken, war zumindest in meiner Cop-Zeit hier normal.


    Ein allgemeiner Vorschlag wäre von mir auch, bestimmte Gruppierungen, die euch negativ auffalen, in einem Praktikum einzuladen, zumindest bestimmte Personen. Um denen zu zeigen wie es Cop´s teilweise geht. Dies hatten wir damals bei einer Gruppierung auch mal gemacht und soweit ich mich erinnern kann, hilfte dies auch. Das ist aber nur ein gut gemeinter Rat.

    Ich würde ja mal den momentanen Paycheck gern erfahren, um mich vielleicht besser in die Situation rein zu versetzten, doch wenn die immer noch sind, wie zu meiner Zeit, dann verdient ihr genügend und da würde auch nicht das Argument ,,wir werden durchgehend gecallt´´ zählen, da es früher zu meiner Cop-Zeit nicht anders war und ich war mehr als zufrieden.

    Gut, dann schaff doch bitte unsere Internen Regeln ab und erhöh unseren Paycheck.
    Das ist das was uns daran hindert. Und dann kommt noch der Bußgeldkatalog dazu.

    Die Rebellen dagegen haben den Vorteil, dass die Farmen können, Callen können und frei Entscheiden dürfen was sie ausparken.
    In der Tat findet eine ziemliche Potentialverschwendung statt.

    Warum sollte man euren Paycheck erhöhen? Immerhin sollte man es nicht wegen dem Geld machen, sondern weil man Spaß daran hat, als cop aufn Rp Server zu spielen.

    Du kriegst schon alles kostengünstig und beschwerst dich? Außerdem den Vorteil von farmen, den können wir auch nicht immer genießen. Beim Kakao wird man von anderen Gangs gern mal überfallen und bei illegalen Sachen kommen gern die Cops und nehmen dich hoch.

    War klar das es nur eine Frage der Zeit war das jemand rum jammert :D


    Grundsätzlich ist es OP ja aber es demonstriert auch das es ein Polizeistaat ist und es ist endlich mal ein schritt in die Richtung das die Polizei auch mal was anderes machen kann als aus Kavala raus fahren und gecallt werden.

    Hier äußert einer seine Meinung konstruktiv und direkt jammert er rum? Provozieren ist natürlich die beste Option.