Merkwürdige Regel für die Polizei?

Jetzt 20% im Shop, Gutscheincode: MGGGA
  • Sollte die Polizei, je nach Situation, nach Schüssen bei einer Eskorte dementsprechend reagieren dürfen? 23

    1. Ja, eine roleplaytechnisch vereinbarte Polizeieskorte sollte auch eine sein! (16) 70%
    2. Nein, wenn neben den Polizisten geschossen wird, sollten sie trotzdem abwarten, bis die angegriffene Partei einen Dispatch raushaut! (7) 30%

    Sehr geehrte Damen und Herren Einwohner von Altis,

    Ich schreibe hier nach einer merkwürdigen Situation, die mir erst vor 20 Minuten passiert ist.

    Nachdem wir einige neue Mitglieder in unsere Firma Armazon aufgenommen hatten, wollten wir Sie dabei unterstützen, sich etwas aufzubauen.

    Wir fuhren los mit 5 Hemtt Box, 2 Hummingbirds und einer angefragten Polizeieskorte (4 Polizisten, ein Hunter HMG) gen Eisenmine.

    Nachdem wir alles vollgemacht hatten was ging, verfolgten wir die Route weiter zur Eisenschmiede, wo eine Gang auf uns lauerte.


    Ich, als erster angekommen, wurde direkt angesprochen, was wir tun würden. Auch zu Einschüchterungszwecken gab ich an, wir würden mit 5 Hemtts und einer Eskorte fahren.

    Nr.1 : "und die 2 Hummings?"

    "Gehören auch zu uns"

    Nr.2: "Hände hoch oder wir schießen!"


    Kaum Zeit zu reagieren, schon wurde ich erschossen. Direkt darauf einer meiner Kollegen.

    Das ist nicht der Grund, worüber ich mich aufrege.

    Was mich an der Situation stört, ist, dass die Polizei, schwer bewaffnet und mit einem HMG unterwegs, direkt neben der Eisenschmelze nicht eingreifen konnte, uns erstmal um einen Dispatch bitten musste, obwohl sie uns RP-technisch als Eskorte begleitet haben. Das finde ich lächerlich.

    Ich werde hier nicht weiter meine Meinung kundtun, sondern die Situation einfach mal so im Raum stehen lassen und die Umfrage den Rest erledigen lassen.


    Danke, dass Ihr bis hierher mitgelesen habt, falls es noch Fragen zu der Situation gibt, bitte einfach als Kommentar unter den Thread^^

    MfG Heiko.

  • Ich finde deine Idee Sau gut, allerdings ist die Idee nicht umsetzt Bar. Da zum einen RP im Support keinen Einfluss hat, da dieses innerhalb der Regeln getätigt werden muss und zum anderen dies die derzeitige Balance noch weiter kippen würde, was meiner Meinung nach zu viel wäre.
    Auch eine Lösung ein Solches Modell für Zivs zu Integrieren die Farmschutz bieten würde zu Schwierigkeiten führen, weil Niemand weiß ob dort nun geschützt wird oder die Personen nur zufällig vor Ort sind.

    "Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt." Jean-Luc Picard

  • Ich fand das einfach in der Situation sehr schwierig, wie gesagt, die Polizei war vor Ort. Man müsste natürlich wieder irgendwelche Grenzen bestimmen, die Polizei soll ja nicht random in irgendwelche Situationen eingreifen dürfen. Da ging es einfach erstmal um Anfängerfarming, da sollte man sich schon sicher fühlen können. Ich mein, bei der Verfolgung der Übeltäter durch die Cops wurde ja sogar einer der Hemtts zerstört, ich denke das hemmt den Spielspaß für die Neulinge (Wortwitz verstanden?)