Soll eine Verschärfte Rp Regel eingeführt werden?

Das Regelwerk wird aktualisiert! (§3 Letzter Absatz).
Regelwerk tritt in neuer Form ab 20:00 Uhr (27.05.2019) in Kraft!
Jetzt 20% im Shop, Gutscheincode: MGGGA
  • Man hat ja damals schon gesehen wozu es geführt hat...

    Damals... Damals gab es nur riesige Gruppierungen die nicht mehr machen konnten was sie wollten. Es geht doch um das hier und jetzt oder? Ich sehe ganz viele neue Zivs aufm Server und davon viele die noch allein oder nur zu zweit/dritt unterwegs sind. Ich persönlich finde die „alte“ call Regel auch nicht optimal und bin der Meinung das sie verbessert werden müsste aber bin ich auch der Meinung, dass es wenig Sinn hat für mich als Polizist derzeit zwischen Pfirsichfeld Kavala und Agios anzuhalten, ausser ich möchte ein KG mit 5-10 Leuten einer Gruppierung! Und vielen Zivis die keinen Anfänger-Schutz haben geht das genauso. Also entweder wir bräuchten min. die doppelte anzahl an Cops jeden Tag aufm Server (also 20-30) oder verschäfte Regeln. Natürlich könnte man auch einfach an das Gute gewissen appelieren, den ganzen Illegalen Quatsch nach Osten zu verschieben, um Newbies ein besseres Spielerlebnis bieten zu können aber mal ganz ehrlich, nicht einmal die Bruderschaft hätte sich daran gehalten also diesen Weg.

  • die Regel sollte so bleiben :3
    Wenn man vor m Überfallen erstmal 5 min RP machen muss is die andere Gruppierung auch positioniert..

    Evtl. sollten eher Regeln eingeführt werden, dass wenn man kooperiert nicht alles verkauft werden darf sondern ein bestimmter %-Satz gelassen werden muss.

  • Ich finde es unnötig das es wieder eine Abstimmung über dieses Thema gibt. Ich glaube wenn diese Regel reinkommt gehen immer mehr Spieler von dem Server und es kommen auch keine neuen Spieler mehr auf den Server.

    Noch ein Vorteil für die Cops.... bin da auch dagegen :P Tasercalls und diese "Überfall" ichschießedirektaufalles Nachrichten sind schon OP genug :D

  • die Regel sollte so bleiben :3
    Wenn man vor m Überfallen erstmal 5 min RP machen muss is die andere Gruppierung auch positioniert..

    Evtl. sollten eher Regeln eingeführt werden, dass wenn man kooperiert nicht alles verkauft werden darf sondern ein bestimmter %-Satz gelassen werden muss.

    Das wäre glaube ich die beste Lösung :)

  • Es ist schon traurig das Ihr auf einem Altis Life (Roleplay Server) gegen eine Regel stimmt, die das RP fördern und voran bringen soll. Zu dem Thema, dann gehen ja wieder Spieler oder es endet wie beim letzten mal, dass der Server wieder leerer wird, ok dann lass Sie doch gehen das zeigt ja nur, dass diese Art von Mensch sich nicht mit dem Thema Roleplay auseinander setzen kann und nicht für diesen Server geschaffen ist und mehr nicht. Nicht mal zu versuchen sich darauf einzulassen ist genau so schlimm wie dagegen zu stimmen (meine Meinung). Auch das erlassen von Fahrzeug und einem Teil der Fracht bei Kooperation ändert nichts an der Situation, das es sehr vielen Spielern auf diesem Server an Roleplay Fertigkeiten und die Bereitschaft diese an zu wenden mangelt. Es geht dem Dietrich und der ganzen Polizei auch nicht darum irgendeine Art von Vorteil durch diese RP-Regel zu erlangen, die Polizei hat es einfach nur satt auf den Server zu kommen und es ist entweder eine Verfolgungsjagd/ KG am laufen oder es wird ne Bank getriggert (was auch 80% immer die gleiche Gruppe ist, was wohl angemerkt auch auf dauer langweilig wird weil es dort immer gleich abläuft). Es kann ja nicht sein das man auf biegen und brechen, diese Regelung schon quasi erzwingen muss um sich als Polizist außerhalb von Kavala noch irgendwie unterhalten zu können ohne befürchten zu müssen direkt wieder im Fadenkreuz der Gesellschaft zu landen, was auch nicht nur für die Polizei gilt, sondern auch für Zivilisten, welche ohne Reue und ohne Schamgefühl einfach überfallen werden mit halbherzigen Calls wie z.B "Hände hoch das ist ein Überfall ein Schritt weiter und ich erschieße dich", was halt kein RP ist, sondern eher low RP. Bedenkt bitte liebe Zivilisten, dass die Polizei auch schlimmer kann Ihr habt euer Maximum an potential, was man als Zivilist raus hauen kann schon erreicht (soll übrigens keine Drohung sein, sondern lediglich eine Anmerkung, auch spreche ich für mich und nicht für die Polizei). Ihr wisst gar nicht wie gut es Euch eigentlich noch geht, obwohl Ihr so dreiste Aktionen in den letzten Tagen/Wochen abgezogen habt und das einzige was die Polizei sich wünscht ist eine Regelung, dass das wofür der Server steht eingehalten wird, eine Regel für das fördern und verbessern des RPs. Ich habs in älteren Beiträgen schon oft genug gesagt, wenn Ihr auf einem Wasteland oder KOTH Server spielen wollt gerne, aber dann geht auf einen und zieht die rotze nicht auf German-Gaming ab und macht hier RP.


    Ich wünsch Euch noch einen schönen Abend,


    MfG Felix E. Fuchs

    Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.

  • Es ist schon traurig das Ihr auf einem Altis Life (Roleplay Server) gegen eine Regel stimmt, die das RP fördern und voran bringen soll. Zu dem Thema, dann gehen ja wieder Spieler oder es endet wie beim letzten mal, dass der Server wieder leerer wird, ok dann lass Sie doch gehen das zeigt ja nur, dass diese Art von Mensch sich nicht mit dem Thema Roleplay auseinander setzen kann und nicht für diesen Server geschaffen ist und mehr nicht. Nicht mal zu versuchen sich darauf einzulassen ist genau so schlimm wie dagegen zu stimmen (meine Meinung). Auch das erlassen von Fahrzeug und einem Teil der Fracht bei Kooperation ändert nichts an der Situation, das es sehr vielen Spielern auf diesem Server an Roleplay Fertigkeiten und die Bereitschaft diese an zu wenden mangelt. Es geht dem Dietrich und der ganzen Polizei auch nicht darum irgendeine Art von Vorteil durch diese RP-Regel zu erlangen, die Polizei hat es einfach nur satt auf den Server zu kommen und es ist entweder eine Verfolgungsjagd/ KG am laufen oder es wird ne Bank getriggert (was auch 80% immer die gleiche Gruppe ist, was wohl angemerkt auch auf dauer langweilig wird weil es dort immer gleich abläuft). Es kann ja nicht sein das man auf biegen und brechen, diese Regelung schon quasi erzwingen muss um sich als Polizist außerhalb von Kavala noch irgendwie unterhalten zu können ohne befürchten zu müssen direkt wieder im Fadenkreuz der Gesellschaft zu landen, was auch nicht nur für die Polizei gilt, sondern auch für Zivilisten, welche ohne Reue und ohne Schamgefühl einfach überfallen werden mit halbherzigen Calls wie z.B "Hände hoch das ist ein Überfall ein Schritt weiter und ich erschieße dich", was halt kein RP ist, sondern eher low RP. Bedenkt bitte liebe Zivilisten, dass die Polizei auch schlimmer kann Ihr habt euer Maximum an potential, was man als Zivilist raus hauen kann schon erreicht (soll übrigens keine Drohung sein, sondern lediglich eine Anmerkung, auch spreche ich für mich und nicht für die Polizei). Ihr wisst gar nicht wie gut es Euch eigentlich noch geht, obwohl Ihr so dreiste Aktionen in den letzten Tagen/Wochen abgezogen habt und das einzige was die Polizei sich wünscht ist eine Regelung, dass das wofür der Server steht eingehalten wird, eine Regel für das fördern und verbessern des RPs. Ich habs in älteren Beiträgen schon oft genug gesagt, wenn Ihr auf einem Wasteland oder KOTH Server spielen wollt gerne, aber dann geht auf einen und zieht die rotze nicht auf German-Gaming ab und macht hier RP.


    Ich wünsch Euch noch einen schönen Abend,


    MfG Felix E. Fuchs

    Jeder hat eine andere Auffassung von RP wichtiger ist es,dass die Anfänger Farmen können und nicht ständig überfallen werden. Wenn die größeren Gangs mal Action machen lässt sie sie einfach machen ?

  • Okay, ich bin zwar nicht der Typ Mensch der sich gerne mal einmischt in Diskussionen jedoch spiele ich gerne hier auf diesem Server.


    Ich bin jetzt knapp ne Woche auf diesem Server und bin teils begeistert und zum anderen Teil auch ein wenig abgeschreckt.

    Das Altis Life in seinen Jahren schon immer das Problem zwischen Roleplay und Short-Calls oder anderen Überfällen hatte ist jedem denke ich mal bewusst.

    Die Balance aufrecht zu erhalten ist nicht des Serverteams seine Aufgabe sondern die unsere.

    Sei es Polizei, Mediziner oder die dicken Rebellen mit ihren Langwaffen die ich nun oft genug betrachten durfte.

    Der Server hat Potenzial sich immer weiter zu entwickeln jedoch nicht mit 2 Meinungen bzgl. Roleplays.


    Ich spiele Altis nun seit 4 Jahren und kann nur sagen, beide Parteien welche hier miteinander diskutieren haben Recht.

    Auf der einen Seite die Polizei die Ihre als Böser-Cop Netter-Cop ausspielen will dies aber kaum zustande kommt weil die Rebellen aufmucken.

    Ich wurde bislang einmal mit meinem Kumpel angehalten von Cops. Das ist traurig.


    Das die Rebellen aber im Gegenzug von sich aus sagen, wir müssen erst 3-5 Minuten mit der Person reden um Ihr dann nen Call zudrücken ist völlig unlogisch.

    Wenn ich Rebellisches Blut in mir trage schenk ich meinem Gegenüber nicht noch n' Kaffee ein um Ihn dann die Mk-18 an den Kopf zu drücken.


    Es muss eine Balance seitens der Rebellen, der normalen Zivilisten und den Fraktionen entstehen. Dazu müssen wir nur alle beitragen.


    Das ich seit ich auf diesem Server bin nicht weiter als Agios Dionysios gefahren bin, leitet mich dazu nur am Kavala Markt rumzuhängen und mein Roleplay nicht auszuspielen. Was wirklich schade ist, schließlich bin ich auch daran interessiert andere Leute auf diesem Server kennen zu lernen und vielleicht sogar "Freundschaften" zu schließen.


    Jedoch ist einfach für mich der Fakt vorhanden:"Bewegst du deinen Hintern Kavala Umgebung raus, kriegste direkt ne Kugel in den Kopf weil du allein bist."

    Ich will jetzt keine Rebellengruppe irgendwie dämlich anmachen nur weil Sie ihre Aggressive-Gruppierung ausspielen, macht es. Aber zieht doch nicht immer direkt die Waffe von euren Rücken und nehmt die Kupferfarmer hoch welche versuchen sich eine Grundbasis herzustellen um Fuß fassen zu können

    Evtl. sollten eher Regeln eingeführt werden, dass wenn man kooperiert nicht alles verkauft werden darf sondern ein bestimmter %-Satz gelassen werden muss.

    Das ist doch bereits ein schöner Lösungsansatz.

    Und wenn es nur 25% sind, so kann die Person welche Überfallen wurde wenigstens noch halbwegs etwas verkaufen und die Motivation sich auf weitere Farmrouten, andere Bezirke der Insel zu bewegen und nicht gefesselte zu sein an die Kupferroute.

    Weil ganz ehrlich, vielleicht bin ich die einzige aber ich bin echt angefressen wenn mich Rebellen hochnehmen und mir alles nehmen während ich ein ordentliches Roleplay liefer.


    Sicherlich wird jetzt Gedacht:" Aber die Polizei zieht uns auch alles immer ab sobald die sehen welche Gruppierung vor Ihnen steht.


    Keine Sorge, ich bin auf beiden Seiten.

    Als ehemalige Leaderin einer Rebellengruppe weiß ich wie man sich zu fühlen hat wenn die Polizisten die Fesseln um die Handgelenke zuschnellen lassen und dich instant hochnehmen ohne richtigen Grund.

    Dementsprechend sollte sich auf der Polizeiseite auch etwas ändern.

    Als Beispiel: Rebellgruppe A wird angehalten und liefert "friedliches" Roleplay. Entsprechend erkennt die Polizei diese Gruppierung und reagiert entsprechend der Situation ebenfalls "Friedlich". Und wenn dann nun Rebelle Y seine Dicke Waffe auf dem Rücken hat aber mit guter Überzeugung der Polizei verklickert das das ein Erbstück vom Museum ist oder irgendein anderer Kram ist, dann kann diese Waffe dem Rebellen auch gerne gelassen werden.


    Schon wäre eine neue Situation vorhanden die kein Schusswechsel fordern würde und es wäre Roleplay entstanden nachdem doch momentan alle sich umsehen da es verloren gegangen ist.


    So nach all dem Geschreibe und formulieren verfalle ich dann wieder in Schweigen.

    Sollte sich jemand Angesprochen oder Beleidigt fühlen tut es mir leid ich wollte niemandem zu Nahe treten.


    Auf eine gemeinsame friedlichere Zukunft auf dieser Insel und die Möglichkeit auf Hoffnung nach mehr Roleplay.


    Luna Skys.

  • Als Beispiel: Rebellgruppe A wird angehalten und liefert "friedliches" Roleplay. Entsprechend erkennt die Polizei diese Gruppierung und reagiert entsprechend der Situation ebenfalls "Friedlich".

    Genau das mach ich ja und versuche das anderen, sowohl Cops als auch Rebellen, zu verklickern. Aber wegen den Vorgeschichten der jeweiligen Parteien, hat man eben nur das negative im Auge.
    Ich für mein Teil kann mich halbwegs frei auf der Insel bewegen ohne gecallt zu werden und warum? Weil ich mit Leuten reden kann und RP führen kann. Und da werden mir einige zustimmen.

  • Solche Diskussionen führen im Forum zu nichts, da jede Seite irgendwann anfängt die andere zu bashen, was dann eskaliert.

    Sei es die RPler, die Caller, Polizei whatever. Wie bereits mehrmals gesagt wurde, gehört Callen zu Altis Life wie der zweite Schuh eines Paares (mir ist kein besserer vergleich eingefallen. Sorry lul).

    Man kann nicht sagen, dass nur noch Fokus auf das Roleplay gelegt wird, damit das Callen verringert wird. Der Server dient zur Unterhaltung der jeweiligen Spieler und wenn sich der Spieler auf das Ausrauben sich spezialisiert hat, dann verliert dieser die Lust, wenn verschärfte Roleplay Regeln hinzugefügt werden.

    Aber gab es nicht mal die Regel, dass man einen RP Hintergrund benötigt um jemanden auszurauben? Wurde diese allerdings nicht wieder abgeschafft, weil der Server leerer und leerer wurde?


    Wie Luna bereits sagte, liegt die Balance an den Spielern. Man muss das roleplayen lukrativ machen, keine Frage. Aber man vergisst, dass wir auf einem public Server sind, wo jeder joinen kann und einfach los legen kann und kein whitelistet Hardcore RP Server. Eine Regel wird da nichts ändern, wenn es noch immer die gleichen Spielern sind.



    Ahja und es ist egal, ob ich von Kazoo, Rest in Peace, Bruderschaft oder sonst irgendeiner Gruppierung gehöre, da es meine persönliche Meinung ist und bevor jemand behauptet, dass ich kein Roleplay kann, dann hat dieser noch kein richtiges RP mit mir gemacht. ;)

  • Genau das mach ich ja und versuche das anderen, sowohl Cops als auch Rebellen, zu verklickern. Aber wegen den Vorgeschichten der jeweiligen Parteien, hat man eben nur das negative im Auge.
    Ich für mein Teil kann mich halbwegs frei auf der Insel bewegen ohne gecallt zu werden und warum? Weil ich mit Leuten reden kann und RP führen kann. Und da werden mir einige zustimmen.

    Brathahn. Du kannst dich frei bewegen auf der Insel, weil die jeweiligen Parteien dich einfach mögen, den ein oder anderen Spaß mitmachst, den Leuten entgegen kommst uvm. ohne als Polizist direkt machthaberisch oder ähnliches einem entgegen zu treten. Das ist dein Vorteil. Das ist die"Fähigkeit", die man sich von einigen Polizeibeamten wünscht.

  • Solche Diskussionen führen im Forum zu nichts, da jede Seite irgendwann anfängt die andere zu bashen, was dann eskaliert.

    Sie führen zu nichts, mehr oder weniger.

    Wem es jedoch hilft vergisst man sehr schnell. Das Team welches uns diese Spielbasis gibt und uns supportet, diesem kann es helfen die Meinung von Ihren Spielern, Ihrer Community, zu sehen, zu lesen und eine andere Lösung zu finden.

    Man kann nicht sagen, dass nur noch Fokus auf das Roleplay gelegt wird, damit das Callen verringert wird. Der Server dient zur Unterhaltung der jeweiligen Spieler und wenn sich der Spieler auf das Ausrauben sich spezialisiert hat, dann verliert dieser die Lust, wenn verschärfte Roleplay Regeln hinzugefügt werden.

    Nein, kein kompletter Fokus auf Roleplay, das wäre auch Quatsch, wenn ich Rebellin bin hab ich auch nicht bock jeden mit Kuchen zu beschenken.

    Wie gesagt, einfach die Balance finden das wenn ich vor 30 Minuten n dickes Gefecht hatte, egal mit wem. Das ich vielleicht dann mal was anderes mache oder vielleicht mal jemandem helfe oder whatever.

    Meint ihr nicht das jemand der grade Neu auf dem Server ist es ziemlich Geil fände von 6 schwer bewaffneten Rebellen mit seinem Quad beschützt zu werden?


    Krasser Vergleich aber ich fänds mega lustig.^^

  • Der Server dient zur Unterhaltung der jeweiligen Spieler und wenn sich der Spieler auf das Ausrauben sich spezialisiert hat, dann verliert dieser die Lust, wenn verschärfte Roleplay Regeln hinzugefügt werden.

    Unterhaltung? Die einzigen die sich unterhalten fühlen sind die Rebellen die Kupfer oder andere newbie sachen Callen. Oder generell callen.
    Versetzt dich mal in die Lage eines Neulings der Kupfer macht.

    Du fährst zur Mine, dann zum verarbeiter und dann zum Händler auf die Vorfreude endlich mal Geld zu machen. Dann aber kommt da so ne Gang an(nachts um 2 z.b) die Kupfer überfällt und nimmt dich aus. Würdest du das geil oder sogar "Unterhaltung" nennen?


    Was ist bitte so schlimm etwas RP zu führen? Nennt mir 3 Gründe warum ihr es nicht schafft RP zu führen. Demnach bin ich für eine verschärfte RP Regel da es niemand für nötig hält aus eigenen Stücken RP zu führen

  • Ich stimme Luna da voll und ganz zu.


    Wie viele vielleicht wissen bin ich nicht jemand der oft callt wenn überhaupt bin ich nur mal dabei oder unterstütze.


    Mein erster Gedanke war erstmal, was bringen diese 3-5 Miunten Rp vor einem Call?

    Wenn jemand böse Absichten hat bzw. wenn eine Person eine andere ausrauben möchte, ist man doch dann nicht erst nett zu einander und redet mit demjenigen oder?

    Natürlich könnte man das ganze trotzdem in rp verpacken. Zum Beispiel indem man die Person fragt ob man denn kurz ihr Handy oder Funkgerät benutzen kann oder sonstiges.


    Jedenfalls, ja es sollte sich was ändern.

    Dennoch denke ich, dass da so eine Regel vielleicht im ersten Moment hilft und dann nicht mehr.


    Das auf normalen Altis Life Servern das callen einfach dazugehört ist denke ich mal jedem bewusst. Auch wenn man es nicht so toll findet und es zurzeit einfach ein bisschen krass übertrieben ist.(Soll kein Angriff auf irgeneine Gruppierung sein)


    Meines Wissens gibt es hier auch die Regel, dass jeder sein bestmögliches Rp liefern muss.

    Wenn also jemand überhaupt keine Lust auf rp hat, dann geht doch auf einen koth server oder sonstiges.

    Ich kenne nämlich einige, die das gesagt haben, dass sie niemals im leben rp machen wollen/werden.

    Also warum dann diejenigen bestrafen, die eigentlich nur rp machen wollen?


    Es ist ja nicht meine Entscheidung ob es nun eingeführt wird oder nicht aber meiner Meinung nach

    sollte sich eine andere Lösung gefunden werden. Ich hab nicht so viel Erfahrungen in Arma trotzdem möchte ich mit dem Beitrag das zusammenspielen auf dem Server in irgendeiner Art und Weise fördern oder zumindest dazu beitragen.


    Das wars auch wieder von meiner Seite, bitte fühlt euch nicht angegriffen falls ich iwas falsch gesagt hab oder sonstiges.

    Weist micht darauf hin bin offen für Kritik :)


    Eure Ruby<3


    Zitat

    Mit einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen.

    Lieber einen guten Freund, anstatt von 100 falschen Freunden. <3:!:

  • Meint ihr nicht das jemand der grade Neu auf dem Server ist es ziemlich Geil fände von 6 schwer bewaffneten Rebellen mit seinem Quad beschützt zu werden?

    Damals auf Zockerbuden gab es einen Clan der sich darauf spezialisiert hat den Leuten Schutz zu geben, für den richtigen Preis und somit haben diese Leute damals ihr Geld gemacht. Es wäre ne Idee, dies hier ebenfalls einzufügen und ggfs vom Team unterschtützt wird durch Skins für Uniformen und Fahrzeuge, damit auch die Polizei sieht "Oh das sind welche von "uns"".


    Das Team welches uns diese Spielbasis gibt und uns supportet, diesem kann es helfen die Meinung von Ihren Spielern, Ihrer Community, zu sehen, zu lesen und eine andere Lösung zu finden.

    So etwas ähnliches gab es letztens schon. Die Spielerbasis hat für die Abschaffung der Halo Jumps gevotet und die Mehrzahl der Votes war die Abschaffung. Allerdings wurde der Wunsch der Community abgelehnt. Nobody knows why. Ich finde es schade, dass das Team ihre Meinung im Forum nicht preisgibt oder allgemein preisgibt, wenn sie über ein Thema, welches von der Community angesprochen wurde, nichts posten. Was das Team sagt, wie es dazu steht und und und, dass alles wird leider in der Dunkelkammer betrieben.




    Unterhaltung? Die einzigen die sich unterhalten fühlen sind die Rebellen die Kupfer oder andere newbie sachen Callen. Oder generell callen

    So etwas gehört nun mal zu Altis Life. Jedes RPG welches Online betrieben wird hat einen PvP und einen PvE Mode. Der PvE leidet und der PvP sowie der PvP vom PvE profitiert. Die sogenannte Balance :D




    Versetzt dich mal in die Lage eines Neulings der Kupfer macht.

    Du fährst zur Mine, dann zum verarbeiter und dann zum Händler auf die Vorfreude endlich mal Geld zu machen. Dann aber kommt da so ne Gang an(nachts um 2 z.b) die Kupfer überfällt und nimmt dich aus. Würdest du das geil oder sogar "Unterhaltung" nennen?

    Wenn du Anfänger bist und wirst in der Nacht gecallt von XYZ, dann bist du erstmal sicher, da du den Welpenschutz hast, welcher ausreichend sollte in 8 Stunden sich ein Kapital zu erfarmen, um andere Routen zu machen.

    Es ist für niemanden "geil" ausgeraubt zu werden, keine Frage. Ich fand es auch nicht "geil", wenn mich eine andere Gang ausgeraubt hat. Aber wie schon X mal erwähnt wurde, es gehört zum Spiel. Wenn es dir nicht passt, dass du bei Altis Life jeder Zeit überfallen werden kannst, dann spiel dieses Spiel einfach nicht, mehr, da man in diesem Spielmodus GEZWUNGEN ist irgendwann PvP zu machen.


    Was ist bitte so schlimm etwas RP zu führen? Nennt mir 3 Gründe warum ihr es nicht schafft RP zu führen.

    Gute Frage Rodriguez. Was ist daran so schlimm etwas RP zu führen? Machst du jedes mal Roleplay? Auch wenn du mal wieder Salty bist und es an anderen Spielern heraus lässt. Aber diese Unterhaltung hatten wir bereits und gehört auch nicht ins Forum.


    3 Gründe wieso man es nicht schafft ein Roleplay zu führen:

    1. Der Gegenüber kann kein Roleplay und blockt jeglichen Versuch ein RP zu führen ab.

    2. Der Gegenüber ist schlecht gelaunt, weil XYZ und fühlt sich nicht in der Lage ein "erstklassiges" (Meinungen gehen hier auseinander) zu führen.

    3. Geht beim Callen mehr als genug nach hinten los, wenn man eine Gang gecallt hat und diese sich in der Zeit positioniert oder das "Opfer" die Polizei ruft obwohl die Kommunikationsmittel abgenommen wurde.


    Du als Polizist, mein Freund, solltest alle drei Gründe kennen und verstehen, ansonsten weißt du, wie du mich erreichen kannst und ich erklär es dir nochmal :* <3