Warum (Polizei) ?

Achtung: Der Bußgeldkatalog wurde überarbeitet!
  • Moin, Moin.


    Ich habe mich entschlossen, mich zu einer Situation zu äußern, die mich fragen lässt:,,Was macht ihr mit den Server?´´.

    Christoph Smaul (Grüße gehen raus an dich, war cool mit dir zu reden) und ich haben uns zufälligerweise außerhalb der Safezone Kavala, neben der Hauptstraße getroffen.

    Wir hatten unseren Waffen auf den Rücken und wie es kommen musste, kam die Polizei. Wir haben direkt die Waffen eingepackt um einen gefährlichen EIndruck zu vermeiden.

    Jedoch kam im diesen Fall das A.S.F auf und zu und meinte dass sie die Waffen gesehen haben und einkassieren wollten. Glücklicherweise konnten wir sie durch unsere rhetorischen Künste, lange genugt auf die Spanne halten und ein Banküberfall hat sie dann zum verschwinden gebracht. Und jetzt frage ich mich: Warum gibt ihr euch zuviel Mühe, die Zivilisten zu verscheuchen, es gab keinen Grund den Versuch zu starten, uns die Waffen abzunehmen. Ich hoffe auf eine Diskussion, ohne dummen Antworten/Beleidigungen.


    Danke.

  • Das kannst Du jetzt sehen wie Du willst Kevin, aber wie Du bereits erwähnt hast war das an der Hauptstraße direkt an Kavala, somit kann ich das absolut nachvollziehen das die Herren vom ASF die Waffen einkassieren wollten. Ihr befindet Euch 50 Meter von einer Waffenfreienzone somit müsst Ihr das Risiko eingehen, dass die Waffen abgenommen werden (außerdem ist das tragen einer Langwaffe in Städten sowie mit oder ohne Waffenschein eine Straftat, welcher die Beamten nachgehen müssen)und nur weil Ihr die Waffen wegpackt heißt das nicht das diese Weg sind im Sinne von wir haben die nicht gesehen. Nehmt Sie einfach gar nicht in der Nähe von Städten raus und gut ist. Die Beamten machen nur ihren Job, also überdenke einmal bitte Deine Sichtweise, ob die Beamten einen vom Server vergraueln wollen oder Du Dich einfach an die Regeln halten kannst (förmlich gemeint).


    War das Kommentar konstruktiv genug ?


    MfG Felix Ezra Fuchs Polizei-Ausbildungsleitung

    Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.

  • Kevin, die Frage ist doch warum ihr um Kavala überhaupt Waffen draußen habt. Meiner Meinung nach ist die Polizei nicht nur dafür da am Marktplatz zustehen und zu warten ob jemand überfallen wird, sondern sie ist da um präventiv Maßnahmen zu ergreifen um solche Überfälle zu vereiteln. Ich denke ein Thema ist, dass viele Zivs anscheinend mit der aktuellen Server Situation unzufrieden sind. Ich selbst finde auch schade, dass wenig Spieler on sind aber Traurig finde ich, dass viele Zivilisten das an der Polizei raus lassen. Zum Beispiel in Form von wahlloser Beleidigung, Blockaden im Straßenverkehr oder auch einfach in Form von Verweigerung zu jeglichem RP. Meiner Erfahrung nach, kann man nur noch am Marktplatz in Kavala vernünftige Gespräche führen weil (ich mutmaße hier jetzt einmal) die Gespräche außerhalb der Savezone entweder eskalieren (warum auch immer) oder sie kommen erst garnicht zustande. Erstmal weil es nur wenige gibt mit denen man reden könnte und die sich dann auch noch so schnell vom Acker machen wie möglich. Ich glaube das die GESAMTE Polizei generell um Kavala herum stärker durchgreifen sollte, um Neulingen zu zeigen, dass dabei sich lohnt, auf dem Server einen (neu)Anfang zu starten und um Zivilisten zu zeigen, dass der der sich mit der Polizei anlegt, beim nächsten mal vorsichtiger sein sollte. Man könnte zwar sagen, dass härteres Durchgreifen die aktuelle Situation verschlimmern würde, jedoch bin ich der Meinung das wir Cops bei vernünfitigem RP so fair sind und nicht auf Fahndungsliste und ins Fahrzeug (was ohne bestätigtem Verdacht eh nicht erlaubt ist) gucken. Um auf deine Frage zurück zu kommen, Warum?: Wenn die Polizei keine Strafverfolgung leisten soll, wofür brauch wir sie dann? Um RP zu führen? Das können Medics auch.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Roy Clay

  • ,,Außerhalb der SafeZone Kavala´´. War vielleicht nicht die genaueste Angabe, es war in der etwas weiter vom Ganghideout. Für mich war es damals nicht selbstverständlich und viele anderen ebenfalls nicht, direkt die Waffen wegzunehmen, sondern drum zu bitten die Waffe wegzupacken und zu gucken ob diejenige Person auf der Fahndung steht und dann zu entscheiden. So wie ihr dass macht, verscheucht ihr nur Spieler, hab mich schon gewundert, warum nicht mehr so viele Spieler da sind, dass ist warscheinlich einer dieser Gründe. Leute farmen für Waffen/Häuser und Transportmittel und durchs abnehmen, ohne vernünftigen Gründe, nehmt ihr den Spielspaß und auch Zeit. Völliger Quatsch, nicht jeder der eine Langwaffe hat überfällt, wir hatten sie in diesem Moment einfach nur draußen, um uns im Notfall eines Überfalles, verteidigen zu können. Zivs haben gar kein Grund hier ein Start zu wagen, wenn ihnen direkt die Langwaffen weggenommen werden und ich erwähne es hier nochmal um nicht dies als Gegenargument zu nehmen, genügend Leute haben Langwaffen nur um sich zu verteidigen, jede Person die damit Unfug anstellt, sollte die Waffe auch weggenommen werden. Aber Leuten nur weil sie mit einer Langwaffe weit außerhalb einer SafeZone rumstehen, raubt ihr den Spaß und das Geld.

  • Warum hast du die Waffe nicht einfach direkt im Auto gelassen?


    Und uns die schuld zu geben das der Server so leer ist ist schwachsinn weil wir euch genug durchgehen lassen. Fakt ist Langwaffen sind Illegal und damit werden sie abgenommen... ganz einfach … und nur weil wir jetzt mal durchgreifen und Ihr nicht machen könnt was Ihr wollt sind wir die Bösen? :D kling gut ja …. ich kann dir sagen warum der Server zum teil Leer ist …. weil verschiedene Gangs meinen am Ganghideout 2 zu Campen mit 2-3 Hunter und da alles weg callen …. ich denke sowas ist schlimmer als wenn wir ein paar Rebellen die Waffen abnehmen.

  • Kevin du vergisst aber, dass das in unserer Entscheidungsgewalt liegt ob wir Dir die Waffe abnehmen oder nicht. Es ist nämlich so wir = Polizei und somit Staatsgewalt, Du = Bürger von Altis (Rebelle) und somit hast Du Dich an die Regeln des Staates zu halten und das bedeutet kein öffentliches tragen der Langwaffen. Wir machen die Regeln nicht, wir befolgen sie. Wenn es Dir nicht passt und Du Dich nicht an geltene Regeln halten möchtest, musst Du mit der Konsequenz rechnen. Klar die Situation, die Du beschrieben hast war vielleicht nicht eine Situation in der man die Waffe abnehmen hätte müssen, aber solange wir einen hinreichenden Tatverdacht haben oder sonstiges was uns erlaubt die Waffe einzusacken ist es absolut legitim. Und dieses Argument von wegen "Wir brauchen die um Uns vor Überfällen zu schützen" zieht erstens nicht und wird auch nicht toleriert, entweder Ihr packt die Waffen ins Auto (Helikopter) oder den Rucksack oder Ihr geht das Risiko ein, dass diese wegen dem Öffentlichen-Waffen-Verbots-Gesetz einkassiert werden. Dann habt Ihr einfach selber schuld. So und wie in den letzten Post gegen die Polizei, finde ich es immer noch eine Frechheit und einfach nur traurig/erbärmlich alles auf die Polizei zu schieben, anstatt mal auf seine eigenen Fehler zu achten.


    MfG Felix Ezra Fuchs Polizei-Ausbildungsleitung

    Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.

  • Naja, es ist schon öfter soetwas vorgefallen. Es ist auch richtig, was TJ schrieb, dass die Polizei eben für genau sowas zuständig ist. Ich meine Kevin, du hast selber geschrieben, ihr wart nur da um euch zu unterhalten. Quasi dieses RP, was tatsächlich nichtmehr oft vorkommt. Egal aber von wem. Irgendwann ist es klar, dass man sich was neues sucht, egal wegen was. Ob es das RP von den Cops oder Zivs ist, ob es wegen dem Server allgemein ist oder was auch immer. Und wenn man Bugs ausnutzt um sich Vorteile zu erschaffen, gehört man nunmal gebannt. Was deine Situation angeht... Auch in meiner Copzeit kam sowas vor. Wir kamen hin, gingen auf RP (welches tatsächlich echt gut war), ein. Irgendwann stiegen wir ein und fuhren weg.. Aber dann wurden wir gecallt... Also kann ich die Cops verstehen

    Mit freundlichen Grüßen



    Senior Magic

    ________________________________________________________________________________________


    Ein Kluger bemerkt alles, ein dummer macht über alles eine Bemerkung.


    Jeder muss seinen Frieden in sich selber finden, und soll der Friede echt sein, darf er nicht von äußeren Umständen beeinflusst werden. – Mahatma Gandhi


  • Das ding ist einfach das nur ihr Zivilisten eure seite sieht und nicht die der Polizei also ist es unverständlich und auch nicht angebracht die Polizei zu Verantwortung zu ziehen wenn man selber nicht in der Fraktion ist also bitte überdenke deine jeweilige sicht und merk dir immer das man auch selber Fehler hat zu dem kommt noch das nicht Die Polizei wie gesagt schuld ist weil die Gangs Dupen oder sonst was zu dem wird doch immer in irgendwelche Dispatches von euch gefordert macht mal eurem Job also braucht man sich nicht wundern wenn die Polizei ordnungsgemäß der sach lage in dem fall gegenüber Rebellen auch Konsequenter ist und Durchgreift.


    Mein schwäche Punkt und Komma Rechtschreibung

  • Tj lass gut sein, es wurde von Polizei-Seite alles gesagt und erklärt und wenn er es immer noch nicht verstehen will kann man hier nichts mehr machen. Wie sagt man so schön, "Hier ist Hopfen und Malz verloren"


    MfG Felix Ezra Fuchs Polizei-Ausbildungsleitung

    Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.

  • Tj lass gut sein, es wurde von Polizei-Seite alles gesagt und erklärt und wenn er es immer noch nicht verstehen will kann man hier nichts mehr machen. Wie sagt man so schön, "Hier ist Hopfen und Malz verloren"


    MfG Felix Ezra Fuchs Polizei-Ausbildungsleitung

    Leider der lächerlichste und destruktivste Beitrag dieses Themas.

    Mit freundlichen Grüßen



    Senior Magic

    ________________________________________________________________________________________


    Ein Kluger bemerkt alles, ein dummer macht über alles eine Bemerkung.


    Jeder muss seinen Frieden in sich selber finden, und soll der Friede echt sein, darf er nicht von äußeren Umständen beeinflusst werden. – Mahatma Gandhi