Altis News 03.07.2018

Jetzt 20% im Shop, Gutscheincode: MGGGA
  • Ausnahme zustand am Grenzposten
    Enthüllung: Misshandlungen innerhalb der Polizei
    Verschwörung?!:Die Männer in leuchtenden Anzügen


    Ausnahme zustand am Grenzposten


    Es ist Dienstag, der 03.07.2018 um ca. 22 Uhr. Der Grenzposten zwischen Kavala und Athira wird von mehren feindlichen Kräften mehrfach angegriffen. Immer wieder sind Schüsse zuhören und die Nacht wird von Mündungsfeuer erhellt. Die Polizei scheint gefangen und es passiert das unvermeidbare, ein gepanzertes Fahrzeug dringt in den Grenzposten ein, allerdings wird es fahr unfähig gemacht.

          


    Die Einsatzkräfte aller Verbände sind sofort Vorort und Kümmern sich mit Sorgfalt um die Verletzten der eigenen sowie der gegnerischen Seite. Darauf hin versucht der Verbrecher in einem Helikopter des Rettungsdienstes zu entkommen, allerdings verliert er die Kontrolle und es kommt zur Kollision.Schluss endlich konnte keine Leiche bei dem Wrack gefunden werden,

    allerdings gehen wir davon aus das sie geborgen wurde!









    Enthüllung: Misshandlungen innerhalb der Polizei

    Die Enthüllung des Monats, Polizisten gestehen Misshandlung durch Vorgesetzte. Unter anderem ist der Name des Polizeirates gefallen. Er soll seine Mitarbeiter mit Batterien, Waffen und Stromschlägen Quallen.

    Auf dem Weg zurück nach Kavala viel auch der Satz "Ich gehe gerne auf Streife, um meine Untertanen / Mitarbeiter besser Kontrollieren zu können." Eindeutiger Beweis für die Missachtung für die Beamten die unsere Straßen sicherer machen sollen!






    Verschwörung?!:Die Männer in leuchtenden Anzügen

    Während der Erreignisse im Granzposten erschienen mehrere Männer in leuchtenden anzügen. Auf anfrage nach zugehörigkeit

    wurde uns jeglicher Kommentar verweigert. Handelte es sich um eine neue geheime Einsatzgruppe der Polizei? Wohl eher nicht!
    Im verlauf des Gespräches verwandelte sich eines dieser Wesen und wurde zu einem normalen Bürger der Insel, dieser war total verwirrt und begann panisch davon zu rennen.
    Wir bitten alle Bürger nach Mitglieder dieser Gruppierung Ausschau zu halten. Wir gehen davon aus das sie alle als Wirtskörper für außerirdische dienen. Ebenfalls kann die Anwesenheit eines solchen Wesens für Verwirrung des Geistes führen.



    Das war die heutige Ausgabe von Altis News ihr Newsletter rund um Altis!

    "Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt." Jean-Luc Picard

  • Verschwörung?!:Die Männer in leuchtenden Anzügen


    Während der Erreignisse im Granzposten erschienen mehrere Männer in leuchtenden anzügen. Auf anfrage nach zugehörigkeit

    wurde uns jeglicher Kommentar verweigert. Handelte es sich um eine neue geheime Einsatzgruppe der Polizei? Wohl eher nicht!
    Im verlauf des Gespräches verwandelte sich eines dieser Wesen und wurde zu einem normalen Bürger der Insel, dieser war total verwirrt und begann panisch davon zu rennen. Wir bitten alle Bürger nach Mitglieder dieser Gruppierung Ausschau zu halten. Wir gehen davon aus das sie alle als Wirtskörper für außerirdische dienen. Ebenfalls kann die Anwesenheit eines solchen Wesens für Verwirrung des Geistes führen.

    Bin mal gespannt was da raus kommt :D

    #LegendsNeverDie


    Werde nicht wiederkommen aber Legends Never Die! [Die Liga der Bruderschaft] Nico L. Kingsten


    MfG [HORDE] CryptoX

  • Yasar-S

    Hat das Thema geschlossen